Städtische Fachschule für Farb- und Lacktechnik München

 

fsflt00
fsflt01
fsflt02
fsflt03
fsflt04
fsflt05
fsflt06
fsflt07
fsflt08
fsflt09
fsflt11
fsflt12
fsflt13
fsflt14
fsflt15
fsflt16
fsflt17
fsflt18
fsflt19
fsflt20
 
 

 

Die Schule vermittelt den Studierenden alle für das Maler- und Lackierer-Handwerk , einschließlich des Bereiches für die Fahrzeuglackierer , des Schilder-und Lichtreklameherstellers, und des Gestalters für visuelles Marketing, sowie für die einschlägige Industrie, notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten. Diese befähigen den Absolventen bzw. die Absolventin, als Techniker oder Meister, Betriebsinhaber oder Angestellter, Führungspositionen einzunehmen.

 

In der zweijährigen Ausbildung werden neben den Grundlagenfächern vor allem Kenntnisse der Beschichtungstechnologie, der Untergrund- und der Beschichtungsprüfung und der Applikationstechniken vermittelt. Weitere Schwerpunkte des Unterrichts sind die Farb- und Formgestaltung unter Berücksichtigung historischer und innovativer Aspekte, des Umweltschutzes und der architektonischen Gegebenheiten. Traditionelle, gestaltende Techniken und zeitgemäßes, technisches Gestalten sowie die Vermittlung betriebswirtschaftlichen Wissens gehören ebenso zur Ausbildung.

 

Die Ausbildung schließt mit der Prüfung zum Staatlich geprüften Farb- und Lacktechniker bzw. Lacktechnikerin ab. Da alle Inhalte der Meisterprüfung unterrichtet werden, kann innerhalb der Schulzeit die Meisterprüfung im Maler- und Lackierer-Handwerk  / Fahrzeuglackierers, Schilder und Lichtreklameherstellers und des Gestalters für visuelles Marketing abgelegt werden. Ein Teil der abgelegten Technikerprüfung wird für die Meisterprüfung anerkannt. So entfällt der Teil 2 der Meisterprüfung. Mit bestandener Meisterprüfung ist man zur Führung eines Betriebes und zur Ausbildung von Lehrlingen berechtigt.

Mit dem Ablegen einer zusätzlichen Prüfung kann die Fachhochschulreife erworben werden.

 

Die Schule liegt zentral in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes. Die praktische Ausbildung findet in der schulischen Zweigstelle mit guter U-Bahnanbindung statt.

 

Weitere Informationen zur Städtischen Fachschule für Farb- und Lacktechnik München sowie zur Ausbildung zum Staatlich geprüften Farb- und Lacktechniker bzw. Lacktechnikerin finden Sie in unserem Info-Folder, den Sie downloaden können. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.