Das gruene Weiss

Deckkraft fast finnitoIMG_1506
Deckkraft Finitto IMG_1507
Deckkraft IMG_1503
Deckkraft IMG_1504
Deckkraft Wulzt IMG_1505
Nassabrieb IMG_1501
Nassabrieb IMG_1502

Erlaubt der Stand der Technik Bindemittel auf Basis nachwachsender Rohstoffe für Innendispersionsfarben einzusetzen, ohne dabei Qualitätseinbußen zu erfahren?

Dass das Thema Nachhaltigkeit mittlerweile lang keine bloße Gewissensfrage mehr darstellt, sondern sich mehr und mehr zu einem ernstzunehmenden Wirtschaftssektor mit nicht nur ideellen, sondern auch profitablen Potenzialen entwickelt hat, ist nicht mehr zu bestreiten. Um zu klären, in wie weit dieser Trend auch den Maler und Lackierer erreicht, beleuchten wir das Thema Nachhaltigkeit in diesem Zusammenhang am Beispiel von Dispersionsfarben für die Anwendung im Innenbereich. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem prüftechnischen Vergleich von nachhaltigen Produkten zu konventionellen Innenwandfarben. Hierbei geht es zwar vorrangig um die Qualität der jeweiligen Produkte, doch auch sozioökonomische Aspekte spielen für „echte“ Nachhaltigkeit eine große Rolle.