Kunsthistorische Studienfahrt der MSV zusammen mit Farbkreismitgliedern

 

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
25
26
27
Henne

Die unten gezeigte Grabbeigabe der berühmten bayerischen Herzogstochter Theodelinde, die im 6. und 7. Jahrhundert Königin des Langobardenreichs (es umfasste damals die heutigen Regionen Südtirols, Venetiens und der Lombardei) war, wurde sozusagen zur Metapher für die vorbereitende Arbeit der Lehrkräfte, um die kunsthistorischen Inhalte interessant und auch verständlich zu präsentieren.Neben der kunstgeschichtlichen Bildung wurden vor allem die bestens erhaltenen Freskomalereien bewundert und fotografiert. Die Fotos dienen den Schüler_innen im Praxisunterricht als optimale Vorlagen, um in München Rekonstruktionen in Kalkmalerei auszuführen.

Die Rekonstruktion von Malereien ist ein Teilbereich bei der praktischen Meisterprüfung für das Vergolder- und Kirchenmalerhandwerk. Eine sehr gute Möglichkeit sich auf die Prüfung vorzubereiten!